Navigation

Halle B6

" width="500" height="364" quality="high" align="top" wmode="transparent" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" type="application/x-shockwave-flash" />
 

Über 13.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche sind in B6 nutzbar. Damit handelt es sich um die größte Halle der Hamburg Messe. Die breite Glasfassade zur Karolinenstraße eröffnet den Blick auf den gründerzeitlichen Straßenzug und erzeugt eine besondere Atmosphäre.

Die Halle verfügt über zwei Zugänge aus dem Foyer Süd. Die Hallen B7 und B1 können direkt über die Passage erreicht werden. Durch diesen Fußweg entlang der Glasfassade besteht eine kurze, direkte Anbindung an alle anderen Teile des Geländes.

Informationen zu den Hallen B5-B7

Die Transparenz und die beeindruckende Größe charakterisieren diese neuen Hallen. Sie sind ausschließlich ebenerdig. Die lichte durchgängige Deckenhöhe von 13 Metern und die auch für schwerste Aufbauten geeignete Bodenbelastung von 5.000kg/m² machen diese hochmodernen Hallen zu einem stark beanspruchbaren und sehr ansprechenden Ausstellungsbereich. Durch die großen Logistikhöfe ist einfacher Auf- und Abbau gewährleistet. Besonders praktisch: Über den Eingang Süd erreichen Besucher direkt den angrenzenden U-Bahnhof „Messehallen“.

Weitere Informationen

Lage im Gelände

Zum Vergrößern klicken

Übersicht

Fläche: 13.175 m2

Lichte Deckenhöhe: 11,20 m

Bodenlast: 5.000 kg/m2

Torgröße: 10,00 m x 10,00 m