Navigation

Ausstellung "Tropic Ice"

Neue Fotoausstellung an den Messehallen: „Tropic Ice“

Fotoausstellung Tropic Ice

Vom 18. Mai bis 22. Oktober 2017 werden die Hamburger Messehallen mit über 100 Metern zum vierten Mal in Folge zur längsten Galerie in Hamburg – und das im Herzen der Stadt. Dort wird die Fotoausstellung „Tropic Ice – Dialog between Places Affected by Climate Change“ von Barbara Dombrowski zu sehen sein. Das Besondere dabei: Die Ausstellung kann Tag und Nacht angeschaut werden, quasi im Vorbeigehen an der Glasfassade der Messehallen entlang der Karolinenstraße. Die Fotografin Barbara Dombrowski beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit klimarelevanten Orten und der dort lebenden indigenen Bevölkerung. : In großformatigen Portraits und Landschaftsaufnahmen bringt sie ihre Bilder in eine Beziehung zueinander und vernetzt die Orte und Personen miteinander.

www.tropic-ice.com

Drei Fragen an Barbara Dombrowski:

1. Warum gerade „Tropic Ice“?

Für mich ist der Klimawandel ein zentrales Thema. Daher beschäftige ich mich bereits seit mehreren Jahren mit ausgewählten klimarelevanten Orten und der dort lebenden indigenen Bevölkerung. Diese steht zwischen ihren überlieferten Traditionen und der globalisierten Moderne, und ihre Existenz und ihr Lebensraum sind durch direkte oder indirekte Auswirkungen des Klimawandels bedroht. Zwei Beispiele dafür sind der Amazonas-Regenwald und Grönland. Diese zählen zu den Regionen im Klimasystem, die bei einer weiteren Erderwärmung an einen Punkt gelangen, an dem zukünftige klimatische Entwicklungen unumkehrbar sein werden. Daher auch der Titel dieser Ausstellung.

2. Wie sind Sie auf die Idee für diese außergewöhnlichen Fotos gekommen?

Die ersten beiden Stationen meiner Reise haben mich in den Amazonas-Regenwald in Ecuador, die Lunge der Erde, und nach Ostgrönland, in die Arktis, geführt. Durch diese Arbeit ist der Wunsch in mir gereift, die beiden Extreme in einer Ausstellungsinstallation vor Ort miteinander zu verbinden. Daher bin ich im Sommer 2013 mit großformatigen Bildern in diese beiden Regionen zurückgekehrt. Indem ich die Bilder dort gezeigt habe, wo ich sie fotografiert habe und an dem jeweils anderen Ort, habe ich sie vollkommen neu in die Landschaft integriert und eine Brücke zwischen den beiden Kulturen gebaut.

3. Gibt es eine Fortsetzung der Ausstellung?

Nach diesem ersten Abschnitt – den beiden Orten, die stellvertretend für die Kontinente Amerika und Europa stehen – habe ich mich entschieden, meine Arbeit auf den drei weiteren besiedelten Kontinenten Afrika, Asien und Australien fortzuführen und mit einer Ausstellungsinstallation aller Kontinente am Fuß des Kilimanjaro abzuschließen. Ich möchte durch diese Installation die Menschen, die ich fotografiert habe, zu Botschaftern ihrer Regionen, Klimazonen und Kontinente machen. Indem ich die Bilder der einzelnen Kulturen verknüpfe, schließe ich symbolisch den Kreis. Ich möchte das Kunstprojekt auf alle Menschen weltweit ausdehnen, die sich damit für den Klimaschutz stark machen können.

Über Barbara Dombrowski:

Barbara Dombrowski
Barbara Dombrowski

Ich bin Fotografin in Hamburg und lebe seit über 20 Jahren von und mit der Fotografie. Nach meinem Studium der visuellen Kommunikation an der Fachhochschule Dortmund und einem Kunststipendium, das mich für vier Jahre nach Paris brachte, habe ich begonnen, vor allem als journalistische und Portrait-Fotografin für viele namhafte Magazine, Hilfsorganisationen und weitere Kunden zu arbeiten. Während meiner Berufstätigkeit habe ich fortlaufend freie Foto-Kunstprojekte umgesetzt, in deren Mittelpunkt immer der Mensch und seine Lebensrealität stehen. Meine Arbeiten wurden in diversen Ausstellungen gezeigt und mit Preisen ausgezeichnet. Diese persönlichen Arbeiten sind für mich die Antriebskraft meines fotografischen Schaffens.

www.barbaradombrowski.com

"Tropic Ice" - Ausgewählte Fotos aus der Ausstellung

  • Barbara Dombrowski: "Tropic Ice" / ausgewählte Fotos
  • Barbara Dombrowski: "Tropic Ice" / ausgewählte Fotos
  • Barbara Dombrowski: "Tropic Ice" / ausgewählte Fotos
  • Barbara Dombrowski: "Tropic Ice" / ausgewählte Fotos
  • Barbara Dombrowski: "Tropic Ice" / ausgewählte Fotos
  • Barbara Dombrowski: "Tropic Ice" / ausgewählte Fotos

Weitere Informationen

Mit freundlicher Unterstützung: