Navigation

Pressemitteilung

17.02.17

INTERNORGA 2017 zeigt Hoteltrends

- Check-in: Ganzheitlich und natürlich ist Trend

- 30 Meter Tischdekoration: Skywalk Tafel

Ob Lobby oder Terrasse, Wellnessbereich oder Gastraum: Für die Hotellerie ist die INTERNORGA der Branchentreffpunkt Nummer eins und ein Höhepunkt im Messekalender. Zahlreiche Unternehmen präsentieren vom 17. bis 21. März 2017 in den Hamburger Messehallen ihre Produktneuheiten und zeigen auf, wie Hoteliers ihre Gäste nachhaltig begeistern können. Die Bandbreite reicht von Mobiliar über moderne Küchentechnik bis hin zu exklusiver Bett- und Tischwäsche, Lampen und exquisiten Table Top. Das vielfältige Angebot der Aussteller richtet sich an Hotelketten ebenso wie an inhabergeführte Individualbetriebe.

„Einzigartige Design- und Einrichtungsideen für die Hotellerie werden in den Hallen B5 und B7 der INTERNORGA präsentiert. Fachbesucher haben hier die Gelegenheit, angesagte Trends und Innovationen in den Bereichen Einrichtung und Ausstattung zu entdecken. Als einzige internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie in Deutschland bietet die INTERNORGA dem Hotelier einen vollständigen Marktüberblick über aktuelle Entwicklungen und jede Menge Inspiration“, so Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress GmbH.

„Für mich als Hotelier, der schon seit vielen Jahren in der Branche unterwegs ist, ist die INTERNORGA nach wie vor interessant, um zu schauen was es an Innovationen gibt. Schwerpunkte für mich sind überwiegend Food & Beverage – wichtig ist dabei auch die Dinge vor Ort zu sehen und wahrzunehmen“, sagt Kai Hollmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Fortune Hotels.

Ganzheitlich und natürlich

Nachhaltigkeit und Authentizität gehören zu jenen Trends in der Hotellerie, die sich immer stärker durchsetzen. Ganzheitliche Einrichtungskonzepte mit individueller Handschrift sind bei den Übernachtungsgästen gefragt. Naturmaterialien wie Leinen- und Seidenstoffe sowie Holz und Naturstein bestimmen das Ambiente. Sie wirken nicht nur beruhigend und einladend, sondern entsprechen zudem den Wünschen einer ökologisch bewussten, nachhaltigkeitsorientierten Hotellerie. Auch Produktionsstandorte und Herstellungsbedingungen rücken in diesem Zusammenhang immer stärker in den Fokus und sind Gesprächsthema auf der INTERNORGA.

Hotel-Design das A und O

Ansprechendes Design und Farbgebung sind in der Hotellerie zu einem entscheidenden Faktor und Differenzierungsmerkmal geworden. Dies gilt für Luxus-Häuser ebenso wie für Low-Budget-Unterkünfte. Dabei werden raffinierte Gestaltungselemente und die optimale Colorierung immer entscheidender und tragen im viel umkämpften Hotelmarkt zur Imagebildung des jeweiligen Hauses und zur Gästebindung bei.

Atmosphäre schaffen – in der Lobby oder im Hotelzimmer gelingt das vor allem mit der richtigen Beleuchtung. Gezielt eingesetzte Lichtquellen unterstreichen den individuellen Charakter jedes Raumes. Entsprechend maßgeschneidert sind auch die Lichtkonzepte, die die Hersteller auf der INTERNORGA präsentieren. Neben der Atmosphäre spielt auch das Thema Energieeffizienz eine wichtige Rolle: Hier bieten die ausstellenden Unternehmen eine breite Palette an LED-Technik, die mit USB-Lademöglichkeiten und anderen Features ausgestattet ist.

Tischlein, deck dich!

Natürlichkeit ist auch in Sachen Tischdekoration, Geschirr, Besteck & Co. der prägende Trend. Diese Entwicklung spiegelt sich nicht nur im Design, sondern auch in den verwendeten Materialien wider. Die sorgfältige Auswahl hochwertiger Rohstoffe ist das A und O, wenn es um nachhaltige Produkte geht. Zahlreiche Unternehmen aus diesem Segment präsentieren auf der INTERNORGA ihre Produktneuheiten aus hochwertigen, langlebigen und widerstandsfähigen Materialien. Ebenso spielen innovative Herstellungsverfahren in Sachen Ökologie und Ökonomie eine wesentliche Rolle. Frische und ansprechende Farben sind im Bereich Tischdekoration der vorherrschende Trend.

Himmlische Ideen für die Tischdeko: Die Skywalk Tafel

Inspiration pur – das ist die INTERNORGA Skywalk Tafel. Namhafte Aussteller präsentieren auf einer gläsernen Brücke (zwischen den Hallen A1 und B1) ihre Ideen für den gedeckten Tisch. Zahlreiche Unternehmen setzen die neuesten Trends und Innovationen in Sachen Table Top eindrucksvoll in Szene. Die schönsten Designs, Farben, Formen und Materialien verschmelzen zu einer 30 Meter langen Tafel. Unternehmer finden dort Anregungen und tolle Ideen rund um Geschirr, Besteck, Tischwäsche und Accessoires für den eigenen Gastronomiebetrieb.

Über die INTERNORGA

Die INTERNORGA ist die europäische Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien und findet seit 1921 statt. Sie ist vom Verband der Deutschen Messewirtschaft (AUMA) als einzige internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie in Deutschland klassifiziert. Jedes Jahr im März präsentieren mehr als 1.300 Aussteller aus dem In- und Ausland Neuheiten, Trends und Komplettlösungen für den gesamten Außer-Haus-Markt. Die Ausstellerpräsentationen werden durch ein großes Rahmenprogramm, international besetzte Kongresse, Award-Verleihungen und innovative Sideevent-Konzepte ergänzt. Die INTERNORGA findet traditionell auf dem Hamburger Messegelände im Herzen der Hansestadt statt. Der Einlass erfolgt ausschließlich nach Legitimation als Fachbesucher. Weitere Informationen zur INTERNORGA 2017 unter: www.internorga.com.

Weitere Informationen