Navigation

Pressemitteilung

02.02.17

NORTEC macht Industrie 4.0 zum Topthema

Unter dem Titel „4.0 – Praxis für den Mittelstand“ bietet die Fachmesse für Produktion im kommenden Jahr eine Plattform für Digitalisierungsthemen

Industrie 4.0 entwickelt sich zum Megathema – auch für den Mittelstand. Die Digitalisierung wird alle Bereiche in den produzierenden Unternehmen erfassen und grundlegend verändern. Gleichzeitig eröffnet sie Unternehmen die Chance, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Deshalb wird die NORTEC im kommenden Jahr 4.0-Themen in den Fokus stellen und zielgenau für klein- und mittelständische Unternehmen reflektieren.

Angeboten werden neben Foren und Workshops, Lösungsansätze für die Effizienzsteigerung in der Produktion sowie ein Überblick über aktuelle Entwicklungen in der Vernetzung von Mensch und Maschine und von Maschinen untereinander. Zudem bietet die NORTEC die Möglichkeit, Praxislösungen rund um das Thema Vernetzung im direkten Austausch mit Experten und Ausstellern zu diskutieren. Dabei geht es auch darum, Komplexität zu reduzieren und klein- und mittelständischen Unternehmen Antworten auf individuelle Herausforderungen an die Hand zu geben.

Wie sehr das Thema Digitalisierung Unternehmen und Unternehmer bewegt, zeigt auch das ungebrochen große Interesse an der VDMA-Workshopreihe „Auf dem Weg zur Fertigung 4.0“. Ein Jahr nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung auf der NORTEC lud der VDMA Nord jetzt dazu ein, Zwischenbilanz zu ziehen. Anhand von Beispielen aus der Praxis galt es zu erfahren, wie weit Unternehmen auf dem Weg zu Fertigung 4.0 gekommen sind, welche Hürden zu nehmen waren und vor welchen Herausforderungen sie heute stehen. „Das Thema elektrisiert die Branche. Deswegen haben wir entschieden, die Diskussion auch außerhalb der NORTEC auf theoretischer Ebene fortzuführen“, erläutert Dr. Jörg Mutschler, Geschäftsführer VDMA Nord. „Die Unternehmen sind über die Schritte ‚Informieren‘, ‚Konzipieren‘ und ‚Umsetzen‘ auf dem Weg. Wir als VDMA unterstützen sie dabei in jeder Phase“, so Mutschler weiter.

Eine Fortsetzung ist bereits geplant: Auf der NORTEC 2018, die vom 23. bis 26. Januar in Hamburg stattfindet, wird der VDMA-Workshop in die dritte Runde gehen und der Dialog mit direktem Praxisbezug und konkreten Beispielen weitergeführt.

Weitere Informationen zur NORTEC und dem VDMA Workshop unter www.nortec-hamburg.de

 

 

Weitere Informationen