Navigation

Pressemitteilung

26.01.17

home² feiert Premiere auf dem Hamburger Messegelände

Neue Messe für Immobilien, Bauen und Modernisieren beginnt am Freitag

Die home² steht in den Startlöchern. Vom 27. bis zum 29. Januar 2017 feiert Norddeutschlands neue Publikumsmesse für alle Immobilieninteressierten Premiere auf dem Hamburger Messegelände am Fernsehturm. „Die Vorzeichen stehen gut: Die home² ist komplett ausgebucht. 175 Aussteller werden auf der neuen Messe für Immobilien, Bauen und Modernisieren ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Keine andere Messe in der Metropolregion bildet das gesamte Themenspektrum rund um das eigene Zuhause so umfassend ab“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC). „Die home² wird schon bei ihrer Premiere zum Impulsgeber: Hier finden die Besucher alle Informationen zu Immobilien und zu zukunftsweisenden Themen wie Smart Home und biologischem Bauen unter einem Dach.“

Am Freitagvormittag wird Aufderheide gemeinsam mit Matthias Kock, Staatsrat der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, und Vertretern der Messe- und Ausstellerbeiräte die home² eröffnen. Mit dabei ist auch Andreas Aksif, Initiator und Veranstalter der HAMBURGER ENERGIETAGE. Der erfolgreiche Event rund um die Themen Energieeffizienz im Immobilienbereich und E-Mobilität wird zukünftig im Rahmen eines Forums in die home² integriert. „Mit der Kooperation schaffen wir für die Metropolregion Hamburg eine einzigartige Messe, die die gesamte Bandbreite des Themas Immobilien und Energie abdeckt“, so Aksif.

Auch darüber hinaus erwartet die Besucher auf rund 10.000 m² ein attraktives Programm mit mehr als 50 Fachvorträgen und zahlreichen Sonderschauen. Im Forum home² informieren Experten über Themen wie Versicherungen, Finanzierung und Recht und geben Ratschläge für die Suche nach den richtigen Handwerkern. Gartenfreunde können sich auf dem „grünen Sofa“ Tipps und Tricks von TV-Gärtner und Moderator John Langley abholen. Die Polizei Hamburg berät vor Ort rund um Sicherheit und Einbruchschutz. Sonderschauen zeigen Beispiele für barrierefreies Wohnen und laden zur Besichtigung einer Modellwohnung für Demenzkranke ein. Abenteuerlustige Führerscheinbesitzer können auf einem Minibagger-Parcours einen Bagger oder eine Raupe kostenfrei ausprobieren. Spannende Einblicke in neue und nachhaltige Formen des Bauens bietet die Gemeinschaftsausstellung „Biologisch Bauen“, die die H. J. Mordhorst KG in Kooperation mit der HMC gestaltet.

Mit einem umfassenden Ausstellerportfolio und einem hochkarätigen Rahmenprogramm spricht die home² Besucher in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen und mit ganz verschiedenen Bedürfnissen an. Immobilienbesitzer, die ihre eigenen vier Wände modernisieren möchten, die ältere Generation, die ihre Immobilie „fit für das Alter“ machen will, oder junge Familien, die sich den Traum vom Eigenheim verwirklich wollen. Für alle präsentiert die neue Messe rund um Immobilien, Bauen und Modernisieren passende Lösungen, Beratung und Angebote. Eltern, die gemeinsam mit ihrem Nachwuchs einen Messebesuch planen und sich in Ruhe informieren möchten, bietet der Veranstalter eine professionelle, kostenlose Kinderbetreuung für Mädchen und Jungen im Alter von drei bis zehn Jahren an.

Über die home²

Die home² (sprich Home Quadrat), Hamburgs neue Messe für alle Immobilieninteressierten, feiert vom 27. bis 29. Januar 2017 Premiere auf dem Hamburger Messegelände am Fernsehturm. 175 Austeller präsentieren sich auf 10.000 Quadratmetern in der Halle A1 und geben einen Überblick über Produkte und Dienstleistungen rund um den Bau, den Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie. Inhaltlich ist die neue Messe in die vier Themenbereiche „Immobilien, Finanzierung, Beratung“, „Hausbau und Haustechnik“, „Modernisieren, Sanieren und Renovieren“ sowie „Garten- und Landschaftsbau“ untergliedert. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit vielen Aktionen und informativen Vorträgen ergänzt das Angebot der home². Geöffnet ist die Messe täglich von 10 bis 18 Uhr. Eintrittspreise: Erwachsene 10 Euro, Drei-Tages-Karte 18 Euro, Familienticket (zwei Erwachsene und Kinder bis 15 Jahre) 18 Euro, Last-Minute-Ticket (Eintritt ab 15 Uhr) 5 Euro, Kinder (6-15 Jahre) 5 Euro. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

Hinweis an die Medien: Wir laden Sie herzlich ein, an der offiziellen Eröffnung der home² am Freitag, 27.01.2017, um 11 Uhr teilzunehmen. Im Anschluss an den Banddurchschnitt mit Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung HMC, Staatsrat Matthias Kock, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, u.a. findet ein gemeinsamer Rundgang durch die Halle statt. Treffpunkt: Gartenfläche in Halle A1 der Hamburg Messe

Weitere Informationen