Navigation

Pressemitteilung

24.01.17

Neues REISEN – unterwegs auf unkonventionellen Wegen: Von Reise-Bloggern, Travel-Slammern und spannenden Krimi-Touren

REISEN HAMBURG – Die Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad vom 8. bis 12. Februar 2017 auf dem Gelände der Hamburg Messe

Sie haben ihren Traum wahr gemacht und ihre Lieblingsbeschäftigung zum Lebensinhalt: Reiseblogger. Einige von ihnen machen auf der Erlebnisinsel „Neues REISEN“ vom 8. bis 12. Februar auf der REISEN HAMBURG Station und erzählen von ihren Erfahrungen damit, loszuziehen und unkonventionelle Wege zu gehen. Dabei bekommen die Messebesucher viele Tipps, was zum Beispiel alles nicht ins Gepäck muss und wie man selber einen Blog über den nächsten Urlaub gestaltet. Noch mehr originelle Reisegeschichten gibt es am Messe-Samstag, 11. Februar: Dann findet zum ersten Mal der TravelSlam statt, bei dem drei Reisende um die Gunst des Publikums werben. Spannende neue Angebote wie unterhaltsame Städterallyes per App oder Krimi-Touren mit einem Kommissar finden sich ebenso auf der Erlebnisinsel wie Tischkicker, Paletten-Sitze und eine Espressobar. Insgesamt präsentieren auf der größten Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad im Norden vom 8. bis 12. Februar rund 850 Aussteller ihre Neuheiten für die neue Saison.

Stadtrallye mit dem Tablet oder Selfie mit dem „Hammermörder“
Stadtbesichtigung unterhaltsam und zum gemeinsamen Freizeiterlebnis machen, darum geht es den Machern von Aussteller Scoutix. Die Touren „zum Selberlaufen“ via App für Smartphone oder Tablet können als spielerischer Wettkampf unter Freunden oder zwischen Eltern und Kindern gestaltet werden. Teil der Rallyes sind dabei besondere Geschichten und Rätsel, die nur vor Ort gelöst werden können. Zur Auswahl stehen allein vier Touren durch Hamburg, weitere Stadtrallyes, historische Rundgänge und Entdeckertrips gibt es für verschiedene norddeutsche Städte von Bremen bis Lüneburg.

Unter Höchstspannung geht es mit Corpus Delicti Tours durch Hamburg, nämlich bei einer interaktiven Krimi-Tour. Dabei erfahren die Teilnehmer nicht nur alles über die spektakulärsten Kriminalfälle der Stadt, sondern die Freizeit-Ermittler helfen dem Kommissar, einen fiktiven Fall zu lösen. Sie werden Teil der Handlung, übernehmen die Spurensuche und identifizieren schließlich den Übeltäter. Sogar die Messebesucher können auf  „Verbrecherjagd" gehen und den „Hammermörder" finden. Der streift, gespielt von Schauspieler Arne Prill, an allen fünf Tagen durch die Hallen. Wer ihn entdeckt, macht ein Selfie mit ihm und bringt dieses als Beweisstück zum Stand von Corpus Delicti. Alle erfolgeichen Ermittler nehmen an einer Verlosung teil und können eine Krimitour durch die Hansestadt gewinnen.

Nichts ist unmöglich: Blogger und ihre ungewöhnlichen Touren
Sie sind zu Fuß, mit dem Rad, mit Reisemobil oder Surfbrett unterwegs, aber dafür ohne Reiseleitung, klassischem Tour-Programm und großem Budget. Wer sich mit Reisebloggern unterhalten möchte, wie das Leben „on the road“ klappt und wie viel Spaß es macht, kann sie auf der Erlebnisinsel „Neues REISEN“ treffen. Auf der Bühne spricht Bloggerin Christine Neder über ihre Reisen „mit Instagram um die Welt“. Tanja Ney, die sich selber „Reisende, Bloggerin, digitale Teilzeitnomadin“ nennt, erzählt über das „Abenteuer Island: Eine Frau. Ein Rad. Und 1200 Kilometer Gegenwind“. Thorsten Heuel alias Dr. Camp berichtet als Businesscamper über „das Beste aus zwei Welten“, Sabine Spallek über ihre Tour-Erlebnisse als Surferin 17 Monate um den Globus. Schließlich verrät Ria Voß „Tipps und Tools“ zur Reisevorbereitung und  zeigt unter dem Motto „Be happy, travel solo“ Möglichkeiten für Alleinreisende auf.

Erstmals TravelSlam:  Wer erzählt die beste Abenteuerstory?
Beim ersten TravelSlam der REISEN HAMBURG können sich die Besucher auf besonders originelle Vorträge über ungewöhnliche Reisen freuen. Am Samstag, 11. Februar, geht es auf der Erlebnisinsel „Neues REISEN“ darum, auf möglichst kurzweilige Weise die Gunst des Publikums zu gewinnen. Drei Slammer stellen sich dem kritischen Urteil der Zuhörer: Mit Ulrike Hecker geht es auf die exotische Reise nach China, Jürgen Hübner taucht in die kubanische Hauptstadt  Havanna ein und Tanja Ney umrundet Island per Rad. Jeder Slammer hat 15 Minuten Zeit für seine Schilderungen und dafür, die Herzen der Messebesucher zu gewinnen. Danach unterhält sich Moderator Alexander Königsmann mit den Aspiranten über ihre Erlebnisse und die Zuhörer können Fragen stellen. Zum Schluss kürt das Publikum seinen Favoriten, der symbolisch das „Goldene Travel-Zepter“ verliehen bekommt und ein weiteres spannendes Erlebnis zum Besten geben darf.  Die Show beginnt Samstag um 17.30 Uhr in Halle B5 und dauert rund anderthalb Stunden. Messebesucher haben freien Eintritt.

REISEN HAMBURG – die Messe für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad öffnet vom 8. bis 12. Februar 2017 auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress zum 40. Mal ihre Tore. Partnerland ist diesmal Spanien. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, täglich 10 bis 18 Uhr. Eintrittspreise: Tagesticket mit Comebackfunktion (gilt auch an einem weiteren Tag ab 15 Uhr) 10 Euro, bei Online-Kauf 9 Euro, Tagesticket ermäßigt 7,50 Euro, für Kinder (6 bis 15 Jahre) 5,50 Euro, Familien-Ticket 20 Euro. Die Eintrittskarten gelten auch für die AUTOTAGE HAMBURG, die parallel stattfinden. Weitere Informationen unter reisenhamburg.de und auf facebook.com/reisenhamburg.

Weitere Informationen